TRAVEL & WINES

Veganes Sushi


Ich habe mich in Sushi verliebt, da war ich viel zu jung um zu wissen, wo der Fisch her kommt oder wie er da, wo er her kommt gefischt wird.
Meine Begeisterung für Essen hat dazu geführt, dass ich eine Kochausbildung und zusätzlich in Japan, Tokio über 3 Monate Sushi machen gelernt habe.

Mit diesem Wissen kann ich es nicht verantworten Fisch zu verkaufen.
Wo soll ich anfangen?
Damit, dass wir die Meere mit unseren Abfällen verunreinigen und die Fische Gift in ihrem Fleisch anlagern , welches wir dann als Ende der Nahrungskette in uns aufnehmen?
Oder das auf ein Kilogramm Fisch 5–20 Kilogramm Beifang in den Netzen landen?
Das muss man sich einmal vorstellen, wenn ich ein Fischfilet mit 250 Gramm vor mir habe, dass für die Menge mindestens 1,2 Kilogramm Meeresbewohner sterben mussten.
Mal ganz abgesehen von der Art, wie der Fisch aus dem Meer geholt wird. Riesige Schleppnetze, die eine Schneise der Zerstörung auf dem Meeresboden hinterlassen.
Oder damit, das für Lachs Aquakulturen vor den Küsten existieren, die wiederum alles lebendige um Sie herum verseuchen durch ihre Ausscheidungen, die sich endlos unter ihnen und um sie herum ablagern.
Oder dass diese gefüttert werden mit nervengiftartigen Zusätzen von Monsanto, die als Dünger für pflanzen verboten sind (da giftig für den Menschen).

Ich muss als Koch hinter dem Produkt stehen und es verkaufen, das kann ich bei Fisch nicht! 

Im Ursprung ist Sushi auch ohne Fisch , wortwörtlich steht Sushi für sauren Reis und nicht für rohen Fisch.
Ingwer, Soyasauce, Wasabi und Grüner Tee…. Das gibt es zum Sushi dazu, damit man von etwaigen Keimen auf dem rohen Fisch nicht krank wird. Diese 4 Zutaten reinigen den Magen und machen Sushi “safe to eat”. Da ich keinen rohen Fisch auf oder in meinem Sushi verwende, habe ich mich gegen diese Produkte entschieden.

Die Idee mit dem veganen Sushi hatte ich schon lange, nur hat Sie sich nie so stark angefühlt wie heute. Irgendwann meinte eine Freundin zu mir »warum machst du kein Veganes Sushi« (vielen Dank für den Wink) und da hat es einen Schalter bei mir umgelegt und es fing an zu rattern.

Da sitze ich nun in meinem veganen Sushiladen und hoffe, dass ich damit Menschen begeistern kann – ob vegan oder nicht. 

Schmecken muss es – und damit kann ich dienen!





Nature

Timed blind had now those ought set often which. Or snug dull he show.

Games

No at many deny away miss evil. On in so indeed spirit an mother.

Big City

Household shameless incommode at no objection behaviour.

Maps

Continue delicate as unlocked entirely mr relation diverted in. Known not end.
LEARN MORE
apartmentdicemapleaf